DreamWalker gewinnt Bookdate Contest

Inzwischen ist ein Monat vergangen. Ich habe sicherheitshalber bei BoD angerufen und um Bestätigung gebeten: Es scheint zu stimmen. Ich habe tatsächlich den Bookdate Contest 2022 in der Kategorie Fantasy gewonnen. Es bleibt so unwirklich wie am Wochenende nach der Preisverleihung, wie dieser Traum, aus dem man jederzeit erwachen könnte. Aber da ich Träume mag, habe ich beschlossen, diesen zu akzeptieren.

Weil es so schön war, habe ich hier die wichtigsten Stellen des Livestreams für Dich zusammengestellt. Der erste Ausschnitt zeigt mein Statement und die DreamWalker Lesung der Sprecherin Margit Sander.

Und hier das Votingergebnis in der Kategorie Fantasy. Ich muss gestehen, dass ich mich an diesen Moment nicht mehr so gut erinnern kann. Mir war etwas flau im Magen.

Ich bedanke mich bei @booksondemand und @twentysix.de, bei den Moderatoren Jessica Halermöller und Thorsten Simon, bei @bernhard.hennen, der DreamWalker für die Kategorie Fantasy ausgewählt hat und bei der Sprecherin @margitsander für ihre wunderbare Lesung.

Ich hatte Glück und tatkräftige Unterstützung: @vikis.buecherblog, @sarahlippasson, @max.wuerden und @beckyveil haben mir bei der Realisation des DreamWalker Buchtrailers geholfen, den ich in das Statement des Contest-Finales eingebaut habe.

Bei @becca_braun_ bedanke ich mich für die moralische Unterstützung während der Preisverleihung und bei den Wählern in Deutschland und Norwegen für die gute Entscheidung DreamWalker ihre Stimme zu geben. Vielen, vielen Dank.

Wir wollen nicht nur in der Vergangenheit schwelgen. Auch in Zukunft stehen spannende Ereignisse auf dem Programm. Die Entscheidung der BUCH-BERLIN, sich vom November in den September zu vertagen, konnte mich nach dem LBM-Dekabel wieder aufbauen. Im letzten Jahr war es gefühlt sehr knapp. Irgendwie haben alle damit gerechnet, dass die Berliner Buchmesse doch noch abgesagt werden muss, entsprechend verhalten war das Publikumsinteresse.

Die Vorverlegung in den September ist mutig und Mut muss belohnt werden, deshalb habe ich mich angemeldet. Am 17. und 18. September 2022 gibt es in der ARENA Berlin endlich wieder Bücher zu bestaunen und LUCID DREAMS ist dabei. Yeah.

Marina alias Flashtaig hat DreamWalker rezensiert. Vielen Dank, Marina. Ich finde, man spürt, dass sie das Buch mochte und das freut mich natürlich besonders.

Ich arbeite an Band zwei: Projekt DreamWalker Die Gottesanbeterin. Die Texte des zweiten und dritten Buches sind fertig und müssen „nur noch“ überarbeitet werden. Die Überarbeitungen fallen umfangreicher aus als geplant, unter anderem habe ich sechs Kapitel, einen kompletten Handlungsstrang neu geschrieben, aber ich bin zuversichtlich, spätestens im Herbst ins Lektorat gehen zu können.

Neuordnung der DreamWalker II Storyline.

In der oberen Hälfte liegen Anfang bis Midpoint. In der unteren Hälfte liegen Konfrontation, Showdown und das Ende des zweiten Buches. Auf den mittleren Brettern liegen Isas Kapitel auf den oberen Lems Kapitel im Ewigen Traum. Auf den unteren Brettern liegen die Kapitel, die in der Realität spielen. (Wer Spoiler vermeiden möchte, sollte das Bild nicht anklicken. :D)

Ich hoffe, Du freust Dich so sehr wie ich auf den zweiten Band der DreamWalker-Trilogie.

Nominiert für den Bookdate Contest 2022

Ich kann es noch nicht so richtig glauben, aber es scheint wahr zu sein: Projekt DreamWalker Die Schatten ist für den Bookdate Contest von BoD und TWENTYSIX nominiert. Eine Jury, bestehend aus der Autorin Anika Landsteiner (Romance) und den Autoren Bernhard Hennen (Fantasy) und Martin Krist (Crime), hat 9 Beiträge aus 341 Einsendungen (so viele wie noch nie!) ausgewählt. DreamWalker ist einer von drei Finalisten in der Kategorie Fantasy.

Nominiert für den Bookdate Contest 2022

Das Bernhard Hennen sich für meinen Text entschieden hat, freut mich umso mehr, da wir eine Leidenschaft teilen: Das Schwarze Auge. Als Hennen 1990 seine ersten Abenteuer veröffentlichte, habe ich gerade aufgehört, DSA zu spielen, aber seine Veröffentlichungen im Schmidt Spiele Verlag weiterhin mit großen Interesse verfolgt. Es ist seltsam und fantastisch, dass sich dieser Kreis jetzt schließt.

Das Finale des Bookdate Contest wird am 18. März live auf dem BoD Youtube-Kanal übertragen. Als Höhepunkt des Schreibwettbewerbs liest die Sprecherin Margit Sander die 9 ausgewählten Storys vor und die Nominierten präsentieren sich mit kurzen Videos. Die GewinnerInnen in den Kategorien Romance, Fantasy und Crime werden anschließend per Zuschauervoting bestimmt.

Live-Interview am 02.03. ab 20:00 @dieklartraeumer

Kein Stück weniger freue ich mich über die Einladung zum Live-Interview auf dem Instagram-Kanal @dieklartraeumer. Daniel Wünsch wird mich zum Thema luzide Träume ausfragen und wir sprechen über die Entstehung des Romans DreamWalker. Wie schafft man es über einen langen Zeitraum (bei DreamWalker waren es 16 Jahre) für eine Idee zu brennen: Mittwoch, den 02.03.22 20:00 live @dieklartraeumer.

Noch ein kleines Stück mehr, wenn das überhaupt möglich ist, freue ich mich auf meine erste LOVELYBOOKS Leserunde. Nachdem die Leserunde auf Instagram @visavismitautoren mit der tatkräftigen Unterstützung von Claudia @vikis.buecherblog und Sarah @sarahlippasson so toll gelaufen ist, hoffe ich, dass ich das Erlebnis wiederholen, vielleicht sogar übertreffen kann. Bis Sonntag, den 06.03.22 kannst Du Dich bewerben. Ich verschicke 9x die Hardcoverausgabe von Projekt DreamWalker. Mit dem gemeinsamen Lesen starten wir Freitag, den 11.03.22 inkl. entspanntem Chat abends auf Instagram zwischen 20:00 und 21:00 Uhr.

Bewirb Dich jetzt auf Lovelybooks für den Bookdate Contest nominierten, fantastischen Roman Projekt DreamWalker. Ich freue mich auf Dich.